Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Yuma - abgereist am 27.05. (D)

 

Yuma  ist eine kleine, aber ausgewachsene Labrador-Mischlingshündin, die ausgesetzt aufgefunden wurde. 

Yuma war in der Perrera schüchtern und sehr ruhig.  Sie litt schrecklich in der Perrera, deshalb haben wir uns entschlossen, sie baldmöglichst dort raus zu kaufen.


Wir hatten am 15.05.  Besuch von einer früheren Flugpatin mit ihrem Lebensgefährten, die sich gleich in Yuma verliebten und sich entschlossen, sie zu adoptieren!  Sie haben sie dann am 18.05. abgeholt, um mit ihr den Tag zu verbringen und waren vollauf begesitert von ihrem lieben Wesen!  Yuma darf nun schon am 27. Mai zu ihren neuen Besitzern nach Deutschland reisen!

Yuma war in der Perrera schüchtern und sehr ruhig.  Sie litt schrecklich in der Perrera, deshalb haben wir uns entschlossen, sie baldmöglichst dort raus zu kaufen.

Yuma ist am 15.05. zusammen mit Chewaka bei uns eingezogen!  Die Zusammenführung mit dem grossen Rudel verlief völlig problemlos!  Yuma wurde heute gechipt, gegen Tollwut geimpft, entfloht, entwurmt und gebadet.  In einer Woche bekommt sie die Impfungen gegen die gängigen Hundekrankheiten.

Mittlerweile ist Yuma aufgeschlossen und tobt und spielt mit den anderen Hunden!  Sie zeigt auch keinerlei Scheu vor fremden Menschen. 


Yuma beim Spaziergang mit den Voluntärinnen der Perrera!   Leider viel zu selten, was nicht an den Voluntärinnen, sondern an den Regeln der Perrera liegt!

 

Bilder von Yuma im neuen Zuhause!!  :0)
yuma1.jpg yuma10.jpg yuma11.jpg yuma12.jpg yuma2.jpg yuma3.jpg yuma4.jpg yuma5.jpg yuma6.jpg yuma7.jpg yuma8.jpg yuma9.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479