Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Tashi - abgereist am 24.06.12! (CH)


Tashi aus der Perrera auf Formentera ist eine super süsse Tibet-Terrier Hündin, die dort einige Zeit auf neue Besitzer wartete. Sie ist eine kleine Hündin und erst ca. 1 Jahr alt!


Am 18.05. habe ich die Fähre nach Formentera genommen und Tashi abgeholt.  Ein ängstliches Häufchen Elend wurde mir übergeben, voller Kletten und Rastas!  Sie konnte vor lauter Angst nicht mal laufen, ich musste ich sie tragen.  Sie  zitterte auf der Fähre wie Espenlaub, erst nach einer Weile hörte sie auf zu zittern und wurde etwas ruhiger.

Heute läuft sie mir schon überall hinterher!


Ein Glück, dass ich sie abgeholt habe, von dem Perrera Mitarbeiter hörte ich, dass sie der einzige Hund in der Perrera war und ein Wochenende so ganz allein im Zwinger ist sicher sehr lang.

Ich musste ihr die Rastas und die Kletten aus dem Fell heraus schneiden, kämmen war nicht mehr möglich.

Jetzt beginnt die Sozialisierungs-Phase!  Am Tag ihrer Ankunft  fürchtete sich Tashi sogar vor den anderen Hunden, legte sich sofort hin, wenn man sie auf den Boden setzte und hatte einfach nur Angst.

Ich werde weiter von Tashi's Entwicklung berichten.  Erst mal soll sie hier zur Ruhe kommen.

Tashi ist bereits gechipt und gegen Tollwut geimpft, ich habe sie entfloht, entwurmt, sie wird noch gegen die üblichen Hundekrankheiten geimpft, kastriert und auf Leishmaniose getestet. 


20.05.2012

Tashi ist schon seeehr viel entspannter, sie duckt sich nicht mehr, wenn man ihr die Hand entgegen streckt, sie zittert nicht mehr vor Angst und sie ist unglaublich schmusig.  Sie folgt mir überall hin und lässt sich geduldig die Kletten entfernen, die sich immer wieder neu in ihrem Fell verfangen, bei unseren Spaziergängen übers Grundstück.  Sie ist ein echtes Goldstück!


Hier die Fotos von Tashi bei uns, bis zu ihrer Abreise mit Ursus in die Schweiz:
abreise ursus_tashi.jpg abschied von tashi_ursus.jpg am flughafen m. ursus_tashi.jpg img_2457.jpg img_2459.jpg img_2638.jpg img_2687.jpg linda.formentera.jpg sdc10292.jpg sdc10295.jpg sdc10296.jpg sdc10301.jpg sdc10303.jpg sdc10356.jpg sdc10357.jpg sdc10363.jpg sdc10365.jpg sdc10369.jpg


BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479