Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Pinxu - seit dem 3.12. bei uns - abgereist am 28.01.! (D)

Auch der süsse Pinxu hat seine Familile und eine Flugpatin gefunden, die ihn am 28.01. nach Hamburg begleitet hat!   Ich werde Dich vermissen, Du kleiner Goldschatz!


Pinxu (gesprochen Pinchu) heisst dieser kleine Yorkshire Mischling im Alter von ca. 1,5 Jahren.

Am 3.12. habe ich den süssen Pinxu aus der Perrera geholt.  Als Erstes fuhren wir zu unserer Tierärztin, wo er kastriert wurde und in der Narkose wurden ihm auch schon mal die schlimmsten Rastas aus dem Fell geschnitten.  Als wir dann Zuhause ankamen und er noch schlief, habe ich den Rest erledigt.  Der Berg an Haaren war wirklich beträchtlich und sein Fell muss jetzt erst wieder nachwachsen, damit er wieder wie ein Yorkshire Terrier aussieht. Gebadet, entfloht und entwurmt wurde er am nächsten Tag und mittlerweile ist Pinxu auch geimpft.  Gechipt und gegen Tollwut geimpft wurde er bereits in der Perrera, die Allgemeinimpfungen und den Mittelmeertest bekommen die Hunde dann immer bei unserer Tierärztin, entfloht und entwurmt wurde er bei uns.

Pinxu hat sich sehr schnell bei uns eingewöhnt und ist ein aufgeweckter, verschmuster kleiner Kerl, wie auch seine Vorgänger!  Sein bester Freund ist der kleine Marrón!

 

Da ich den Charakter der Yorkshire Terrier in der letzten Zeit sehr zu schätzen gelernt habe und alle bereits gut vermittelt sind, hatte ich mich entschlossen, ihn bei uns aufzunehmen. 

Pinxu zeigte sich selbst in der Perrera sehr fröhlich und ausgelassen und versteht sich auch hier gut mit allen anderen Hunden.

Ich suche für ihn ein tolles Zuhause  ...  eins, wo er nicht nur in der Tasche getragen wird, sondern ein richtiger Hund sein darf - und ein vollwertiges Familienmitglied!

 

Hier sind die Fotos von Pinxu bei uns, inkl. dem aus der Perrera (ganz unten), mit noch langem, schmutzigem und verfilztem Fell

img_7291.jpg img_7292.jpg img_7293.jpg img_7294.jpg img_7334.jpg img_7335.jpg img_7386.jpg img_7387.jpg img_7388.jpg img_7391.jpg img_7392.jpg img_7409.jpg img_7418.jpg img_7422.jpg img_7432.jpg img_7435.jpg img_7619.jpg img_7623.jpg img_7624.jpg img_7877.jpg img_7878.jpg img_7879.jpg img_7882.jpg img_7966.jpg img_7972.jpg img_7975.jpg img_7995.jpg img_7999.jpg img_8001.jpg img_8009.jpg img_8010.jpg img_8011.jpg img_8013.jpg img_8014.jpg img_8016.jpg img_8021.jpg img_8029.jpg img_8047.jpg pinxu.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479