Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Lui ... abgereist am 10. Januar 2014! (CH)

Lui hat ein Zuhause in der Schweiz gefunden und hat uns am 10.01. verlassen!  Wir wünschen Dir alles Gute und sei schön brav! :)

Lui, ein Mallorquinischer Pinscher-Rüde, wurde von einer Spanierin aus einer der Tötungsstationen auf Mallorca gerettet, aber dann konnte sie ihn aus Zeitgründen nicht behalten, weswegen er nun,  im Alter von gerade mal 5 Monaten wieder ein neues Zuhause sucht. 

Lui ist ein sehr agiler kleiner Kerl, der aber zwischenzeitlich auch mal Ruhe geben kann und im Kreise der anderen Hunden döst, wenn ich gerade im Büro sitze und unsere Webseite aktualisiere, wie gerade jetzt.
Für ihn ist es natürlilch schön, dass ich gerade noch 3 andere Welpen in seinem Alter habe, mit denen er spielen kann. Er ist daher bestens sozialisiert.

Lui hat schon seinen EU Pass, ist gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt aber wegen seines jungen Alters noch nicht kastriert.

Lui sucht ein Zuhause bei Menschen, die Zeit für ihn haben und ihn möglichst viel und evtl. auch zur Arbeit mitnehmen können.
Da er klein bleiben wird und auch sehr leicht ist, kann er in der Tasche in sein neues Zuhause reisen.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie dem süssen Lui ein sicheres und lebenslanges Zuhause bieten können und wollen!

 

Fotos von Lui in Freiheit:

IMG_3417.jpg IMG_3419.jpg IMG_3421.jpg IMG_3422.jpg IMG_3423.jpg IMG_3425.jpg IMG_3437.jpg IMG_3438.jpg IMG_3440.jpg IMG_3652.jpg IMG_3653.jpg IMG_3654.jpg IMG_3655.jpg IMG_3656.jpg IMG_3657.jpg IMG_3658.jpg IMG_3797.jpg IMG_3825.jpg IMG_3826.jpg IMG_3827.jpg IMG_3828.jpg IMG_3848.jpg IMG_3904.jpg IMG_3905.jpg IMG_3906.jpg IMG_3907.jpg IMG_3917.jpg IMG_3936.jpg IMG_3959.jpg IMG_3973.jpg IMG_3981.jpg IMG_3991.jpg IMG_4015.jpg IMG_4037.jpg IMG_4049.jpg IMG_4200.jpg IMG_4229.jpg IMG_4230.jpg Lui-1.jpg Lui-2.jpg Lui-3.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479