Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Bart - hat seit dem 1.02.2016 ein neues Zuhause! (HH+IBZ)

BART  

Bart hat seine Familie gefunden, sein neuer Besitzer, der auch ein Ferienhaus auf Ibiza besitzt, ist gekommen um ihn persönlich abzuholen und sie fliegen am 7.02. zurück nach Hamburg. Es hat gefunkt zwischen den Beiden, sie waren schon nach 2 Tagen ein Herz und eine Seele, wovon ich mich überzeugen konnte.  Sie hatten Bart schon im Juli 2015 kennengelernt, waren da aber noch nicht in der Lage, ihn zu adoptieren, weil sie einen sehr alten Hund hatten, für den der quirlige Bart zu anstrengend gewesen wäre. Zwischenzeitlich ist dieser gestorben und ohne Hund wollte die Familie nicht lange leben. Bart wird auch immer wieder nach Ibiza kommen, denn ohne Hund und ihre Katze verreisen sie nie. :)  Viel Spass in Deinem neuen Leben mein Herzensbube!

 

Bart ist ein 5 Jahre alter (geb. 12.12.10), wunderschöner Mischlingsrüde und seit dem 7.11.2014 bei uns! Anfangs bestand er nur aus Haut und Knochen, aber mittlerweile hat er eine super Figur.

Ich schätze, er ist eine Mischung zwischen Labrador, Pointer und Windhund, wobei ich nicht entscheiden kann, von welcher Rasse mehr in ihm steckt. :)

Bart wurde ausgesetzt, daher wissen wir nichts über seine Vorgeschichte. Er hatte aber sicher kein gutes Leben, bei Männern ist er anfangs sehr scheu.  Als ich Bart aus der Perrera holte, war er erst mal fürchterlich verunsichert und wollte nicht mitkommen.  Die Pfleger in der Perrera waren offensichtlich das Beste, was er bis dahin kennen gelernt hatte.  Ihm fehlte jegliches Vertrauen in die Menschen!

Der Kontakt mit den anderen Hunden verlief ganz friedlich, so dass ich ihn, nach einer ersten separaten Fütterung, schon bald auf unserem eingezäunten Grundstück von der Leine liess, damit er sich austoben konnte.

Das nutzte er dann aber dafür, über den Zaun hinweg auszureissen.

Weil ich es schon erlebt hatte, dass ein Hund am nächsten Tag zu uns zurückkam, machte ich noch keine Panik, meldete seinen Verlust aber dann am nächsten Tag vorsichtshalber schon mal dem Hundefänger.  Immerhin war er nur 1 Stunde bei uns gewesen und er hatte noch keine richtige Beziehung zu mir aufbauen können. 

Als ich dann aber am nächsten Tag vom Einkauf zurück kam, sah ich ihn - etwas kopflos - ganz in der Nähe unseres Grundstücks herum rennen, nur reagierte er nicht auf mein Rufen.  Ich liess das Aussentor einen Spalt weit offen und wollte ihm Futter in die Schleuse stellen um ihn zu locken, doch bevor ich meinen Vorsatz ausführen konnte, war er schon zurück auf unserem Grundstück. Das machte mich natürlich stolz und glücklich. Bart liess sich von mir bereitwillig anleinen, ich nahm ihn mit in die Futterküche und gab ihm eine grosse Portion Fleisch.  Danach war endgültig das Eis gebrochen und er folgt mir seitdem auf Schritt und Tritt.  Er kommt auch immer ohne Leine mit auf unseren Spaziergängen und die meiste Zeit läuft er sogar freiwillig bei Fuß.

Bart ist wirklich eine Seele von Hund, sehr anhänglich und verschmust, gehorsam, kein Kläffer, vornehm aussehend und vom Wesen genauso.  

Er ist gechipt mit EU Pass, kastriert, komplett geimpft, entfloht und entwurmt. 

 

Hier sind die Fotos von Bart - bis heute:

Fotos 2015

IMG_0037.jpg IMG_0038.jpg IMG_0227.jpg IMG_0257.jpg IMG_0259.jpg IMG_0261.jpg IMG_0272.jpg IMG_0273.jpg IMG_0312.jpg IMG_0315.jpg IMG_0372.jpg IMG_0373.jpg IMG_0584.jpg IMG_0586.jpg IMG_0770.jpg IMG_0839.jpg IMG_0906.jpg IMG_0907.jpg IMG_0908.jpg IMG_0909.jpg IMG_0910.jpg IMG_0911.jpg IMG_0912.jpg IMG_0913.jpg IMG_1049.jpg IMG_1066.jpg IMG_1112.jpg IMG_1152.jpg IMG_1192.jpg IMG_1195.jpg IMG_1410.jpg IMG_1414.jpg IMG_1416.jpg IMG_1584.jpg IMG_1660.jpg IMG_1730.jpg IMG_1731.jpg IMG_1852.jpg IMG_1862.jpg IMG_2002.jpg IMG_2038.jpg IMG_2051.jpg IMG_2088.jpg IMG_2317.jpg IMG_2318.jpg IMG_2319.jpg IMG_2320.jpg IMG_2324.jpg IMG_2347.jpg bart2.jpg

 

Fotos 2014

IMG_0019.jpg IMG_9238.jpg IMG_9239.jpg IMG_9240.jpg IMG_9288.jpg IMG_9290.jpg IMG_9291.jpg IMG_9292.jpg IMG_9300.jpg IMG_9305.jpg IMG_9306.jpg IMG_9307.jpg IMG_9309.jpg IMG_9311.jpg IMG_9312.jpg IMG_9313.jpg IMG_9314.jpg IMG_9315.jpg IMG_9316.jpg IMG_9322.jpg IMG_9325.jpg IMG_9338.jpg IMG_9341.jpg IMG_9517.jpg IMG_9522.jpg IMG_9552.jpg IMG_9553.jpg IMG_9554.jpg IMG_9605.jpg IMG_9624.jpg IMG_9625.jpg IMG_9627.jpg IMG_9628.jpg IMG_9639.jpg IMG_9640.jpg IMG_9644.jpg IMG_9645.jpg IMG_9690.jpg IMG_9693.jpg IMG_9694.jpg IMG_9697.jpg IMG_9698.jpg IMG_9699.jpg IMG_9700.jpg IMG_9750.jpg IMG_9755.jpg IMG_9756.jpg IMG_9757.jpg IMG_9758.jpg IMG_9759.jpg IMG_9764.jpg IMG_9766.jpg IMG_9767.jpg IMG_9807.jpg IMG_9820.jpg IMG_9823.jpg IMG_9824.jpg IMG_9843.jpg IMG_9845.jpg IMG_9846.jpg IMG_9874.jpg IMG_9875.jpg IMG_9907.jpg IMG_9916.jpg IMG_9933.jpg IMG_9936.jpg IMG_9937.jpg IMG_9961.jpg bart.jpg

 

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479