Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Rambo - lebt schon seit März 2018 bei seinem neuen Frauchen auf Ibiza!

 

RAMBO

Rambo sollte ja eigentlich bei uns bleiben, aber es ist dann doch anders gekommen.  Eine nette und sportliche Engländerin auf Ibiza hat ihn mehrmals zum Spaziergang abgeholt und die Beiden haben sich Hals über Kopf ineinander verliebt.  Dem konnte ich natürlich nicht im Wege stehen und habe letztendlich zugestimmt, dass Rambo bei ihr bleibt.  Ein echtes Dreamteam die Beiden, ich wünsche Euch ganz viel Glück! 

 

Das ist seine Geschichte .... weiterlesen ...

Nachdem ich ihn aus der Perrera geholt hatte, schrieb ich:

Coco ist ein Yorkshire-Terrier im Alter von 10 Monaten und einem Gewicht von 3,8kg.  Er ist unbegreiflicherweise in der Perrera gelandet. Viel wissen wir daher nicht über ihn.  Nur dass er dort ununterbrochen bellte und auch in der Tierarztpraxis nach der Kastration, es war also kein Wunder, dass ihn keiner haben wollte.

Seit er bei uns ist, hat er aufgehört zu kläffen!  Er war auch nach wenigen Tagen bei uns stubenrein.
Auch sonst gibt es nichts Negatives über ihn zu sagen. Er ist ein verschmuster und anhänglicher kleiner Kerl, der nicht alleine bleiben will.  Zusammen mit den anderen Hunden klappt es aber schon sehr gut.

Coco ist gechipt, geimpft und kastriert. 

Hier die Fotos vor seiner Abreise nach Deutschland!  (nach den Fotos geht's weiter im Text)

IMG_0143.jpg IMG_0146.jpg IMG_0397.jpg IMG_0401.jpg IMG_0423.jpg IMG_0442.jpg IMG_0443.jpg IMG_0459.jpg IMG_0586.jpg IMG_0628.jpg IMG_0636.jpg IMG_0639.jpg IMG_0652.jpg IMG_0653.jpg IMG_1728.jpg IMG_1732.jpg IMG_1741.jpg IMG_1802.jpg IMG_1873.jpg IMG_1874.jpg IMG_1875.jpg IMG_1877.jpg IMG_1881.jpg IMG_1882.jpg IMG_1885.jpg IMG_1902.jpg IMG_1905.jpg IMG_1909.jpg IMG_1981.jpg IMG_1982.jpg IMG_1983.jpg IMG_2002.jpg IMG_2083.jpg IMG_2117.jpg IMG_2122.jpg IMG_2129.jpg IMG_2666.jpg

 

.... und dann im Oktober 2015 ....

Rambo (ehemals Coco) und Guzzi wurden zusammen von einer super netten Familie im Osten Deutschlands zusammen adoptiert und sind am 8.10.2015 dorthin abgereist, aber er hat sich nicht gut eingelebt, zog sich völlig zurück und protestierte, indem er überall hin pinkelte und die Gäste des Hauses anbellte.  Wir haben ihn schon nach 1 Woche zurück geholt und bei uns ist er wieder völlig ausgeglichen.  Wegen seiner Aufmüpfigkeit nennen wir ihn jetzt RAMBO :) !!

Rambo seit seiner Rückkehr aus Deutschland:

IMG_0776.jpg IMG_0795.jpg IMG_0888.jpg IMG_0889.jpg IMG_0952.jpg IMG_1108.jpg IMG_1146.jpg IMG_1228.jpg IMG_1431.jpg IMG_1914.jpg IMG_2030.jpg IMG_2036.jpg IMG_2094.jpg IMG_2205.jpg IMG_2414.jpg IMG_2776.jpg IMG_2779.jpg IMG_2780.jpg IMG_3068.jpg IMG_4285.jpg IMG_4458.jpg IMG_4537.jpg IMG_4543.jpg IMG_5240.jpg IMG_5260.jpg IMG_5261.jpg IMG_5397.jpg IMG_5471.jpg IMG_5474.jpg IMG_5622.jpg IMG_6276.jpg IMG_6277.jpg IMG_6952.jpg IMG_7096.jpg IMG_7414.jpg IMG_7415.jpg IMG_7454.jpg IMG_7455.jpg IMG_7764.jpg IMG_7771.jpg IMG_8151.jpg IMG_8636.jpg IMG_8652.jpg IMG_8663.jpg IMG_8934.jpg IMG_9389.jpg IMG_9890.jpg Nuria + Rambo 5.11.17.jpg

 

 

 

 

 

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479