Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

4 Malamute Hündinnen - seit dem 6.08.15 bei uns!

MANCHA  (jetzt Diva)

Update 14.02.2016

Heute habe ich Mancha in ihrem neuen Zuhause besucht und es geht ihr prima. Sie hat sich bestens eingelebt, wird heiss geliebt und darf überall hin mit, sogar auf den Golfplatz.  Und natürlich darf sie bleiben!  Weiterhin viel Freude bei Deinen neuen Besitzern, meine Schöne!

Update 6.02.2016

Mancha hat nun auch Interessenten auf der Insel gefunden, sie ist zur Probe bei ihnen, in wenigen Tagen wird sich entscheiden, ob sie für immer bleiben darf, bisher klappt alles super!  :)

 

Ich hatte im Januar geschrieben ...

Nur Mancha lebt noch bei uns und sucht ein Zuhause! Sie ist ca. 2,5 Jahre alt und topfit.  Als sie mit ihren Schwestern zu uns kam sah sie aus, als hätte sie die Räude. Aber es war nur die miserable Ernährung und der Stress mit ihren Schwestern im Zwinger, die sie immer wieder mobbten.

Nach vielen Hochs und Tiefs mit diesem Hunderudel Ich bin ich froh, dass ich jetzt guten Gewissens eine völlig ausgeglichene und brave Hündin vermitteln kann, die wirklich mit Allem und Jedem klarkommt!

Die einzige Baustelle ist noch, dass sie nicht gerne ins Auto steigt, was aber auch mit den vielen Hunden zu tun haben kann, die meinen Lieferwagen bereits besetzen, wenn sie einsteigen soll.

nteressenten sollten bereit sein, uns besuchen zu kommen und sie kennen zu lernen!

 

Hier sind die aktuellsten Fotos von Mancha:

IMG_1231.jpg IMG_1402.jpg IMG_1589.jpg IMG_1787.jpg IMG_1790.jpg IMG_1809.jpg IMG_1810.jpg IMG_1811.jpg IMG_1812.jpg IMG_1813.jpg IMG_1928.jpg IMG_2029.jpg IMG_2032.jpg IMG_2033.jpg IMG_2035.jpg IMG_2036.jpg IMG_2039.jpg IMG_2041.jpg IMG_2044.jpg IMG_2045.jpg IMG_2046.jpg IMG_2047.jpg IMG_2052.jpg IMG_2083.jpg IMG_2129.jpg

 

 

Blanca, Negra, Gris und Mancha 

Diese 4 Malamut Mischlings-Hündinnen stammen aus einer privaten Züchtung und leben schon seit 2 Monaten bei uns, allerdings waren sie anfangs noch so wild, dass ich sie nicht für vermittelbar hielt.  Sie sind 2 Jahre alt, kannten aber noch nichts, hatten noch keine Namen, waren nicht kastriert, gechipt, geimpft oder entfloht/entwurmt!  Wir haben dem Besitzer für die Übernahme auch zur Bedingung gemacht, dass die Mutterhündin mit kastriert wird.

Sie haben in den ersten Wochen sehr viel zerstört an Polstern und Kissen, meinen Sicherheitsgurt bei einer Fahrt zum Tierarzt, sie haben 10 Hühner des Nachbarn getötet und Gris wurde, da sie immer wieder ausriss, letztendlich von einem Auto an der Landstrasse getötet.   Somit sind jetzt nur noch 3 der Hündinnen bei uns.
Mittlerweile sind sie kastriert und handzahm, haben aber immer noch Angst vor dem Einsteigen in Autos.

... und hier finden Sie die Fotos der 4 Hündinnen seit ihrer Ankunft bei uns:

IMG_0116.jpg IMG_0117.jpg IMG_0118.jpg IMG_0120.jpg IMG_0121.jpg IMG_0123.jpg IMG_0124.jpg IMG_0125.jpg IMG_0127.jpg IMG_0128.jpg IMG_0133.jpg IMG_0137.jpg IMG_0139.jpg IMG_0156.jpg IMG_0157.jpg IMG_0158.jpg IMG_0159.jpg IMG_0160.jpg IMG_0161.jpg IMG_0162.jpg IMG_0164.jpg IMG_0184.jpg IMG_0185.jpg IMG_0186.jpg IMG_0187.jpg IMG_0188.jpg IMG_0189.jpg IMG_0190.jpg IMG_0313.jpg IMG_0316.jpg IMG_0319.jpg IMG_0327.jpg IMG_0460.jpg IMG_2219.jpg IMG_2223.jpg IMG_2224.jpg IMG_2230.jpg IMG_2235.jpg IMG_2237.jpg IMG_2238.jpg IMG_2239.jpg IMG_2240.jpg IMG_2241.jpg IMG_2247.jpg IMG_2248.jpg IMG_2250.jpg IMG_2251.jpg IMG_2253.jpg IMG_2254.jpg IMG_2264.jpg IMG_2265.jpg IMG_2266.jpg IMG_2267.jpg IMG_2268.jpg IMG_2269.jpg IMG_2270.jpg IMG_2271.jpg IMG_2273.jpg IMG_2274.jpg IMG_2283.jpg IMG_2284.jpg IMG_2296.jpg IMG_2297.jpg IMG_2300.jpg IMG_2301.jpg IMG_2302.jpg IMG_2303.jpg IMG_2305.jpg IMG_2306.jpg IMG_2307.jpg IMG_2323.jpg IMG_2329.jpg IMG_2330.jpg IMG_2419.jpg IMG_2444.jpg IMG_2445.jpg IMG_2446.jpg IMG_2447.jpg IMG_2448.jpg IMG_2449.jpg IMG_2450.jpg IMG_2452.jpg IMG_2453.jpg IMG_2454.jpg IMG_2455.jpg IMG_2456.jpg IMG_2457.jpg IMG_2458.jpg IMG_2465.jpg IMG_2466.jpg IMG_2467.jpg IMG_2468.jpg IMG_2469.jpg IMG_2470.jpg IMG_2471.jpg IMG_2472.jpg IMG_2533.jpg IMG_2534.jpg IMG_2579.jpg IMG_2584.jpg IMG_2662.jpg IMG_2663.jpg IMG_2664.jpg IMG_2666.jpg IMG_2667.jpg IMG_2668.jpg mancha.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479