Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Wilma - umgezogen am 22.09.2016 (IBZ)


WILMA   

Manchmal gibt es noch Wunder! Unsere 9jährige Altdeutsche Schäferhündin Wilma hat (trotz Alter und Rasse) ein neues Zuhause auf Ibiza gefunden, wo es ihr wirklich gut gehen wird.

Wilma lebte seit dem 2. Dezember 2015 bei uns.  Erst mal nur als Pensionshund, wegen Scheidung.  Nur das Futter wurde bezahlt. Als sie nie jemand besuchen kam und wir uns mit den Besitzern deswegen auseinander setzten, hiess es, sie soll vermittelt werden. Natrürlich ist das in ihrem Alter und mit ihrer Rasse nicht so einfach. Wir hatten sie aber schon so ins Herz geschlossen, dass sie gut hätte bleiben können. Nun aber kam es anders! Wir freuen uns für sie.

Das hatten wir über Wilma geschrieben:


Wilma ist eine wunderschöne, ca. 8-9 jährige Altdeutsche Schäferhündin.  Sie ist ein Scheidungsopfer und wurde eigentlich nur in Pension abgegeben.
Mittlerweile aber steht fest, dass keiner der beiden Besitzer sie zurück nehmen kann.
Es würde ihr dort nicht gut gehen, da sie arbeiten und Wilma zu lange alleine bleiben müsste.


Wilma ist eine Seele von Hund, die einfach nur dabei sein will.  Natürlich kann sie auch Stundenweise alleine bleiben, aber zu lange sollte das nicht sein.
Sie hat sich wunderbar in unser Rudel eingefügt und würde sich auch mit allen anderen Hunden verstehen.
Ihr grösster Fan ist der kleine Troll, der ihr überall hin folgt.  Troll ist ein Angsthund, der in seiner Vergangenheit sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und sich nicht anfassen lässt.
Wilma akzeptiert ihn so wie er ist und er hat völliges Vertrauen in sie.  Zusammen mit ihr springt er sogar in unseren Lieferwagen und geht auf den Spaziergängen mit.
Sollten Sie also einen Angsthund Zuhause haben, so wäre Wilma wahrscheinlich eine gute Therapiehündin für ihn.


Wilma läuft sehr gut an der Leine und auch ohne Leine läuft sie nicht weit weg.  Sie kommt auf Zuruf sofort zurück. (und Troll folgt ihr!)
Sie liebt es, sich im Wasser abzukühlen, sollte also ein See, ein Bach oder das Meer in der Nähe sein, so wäre das ihre grösste Freude.

Wilma ist gechipt, komplett geimpft, kastriert und kann jederzeit zu Ihnen reisen!


Dies sind die Fotos seit ihrer Ankunft bei uns:
20160625_142459.jpg IMG_1249.jpg IMG_2251.jpg IMG_2781.jpg IMG_2786.jpg IMG_3040.jpg IMG_3119.jpg IMG_3131.jpg IMG_3132.jpg IMG_3666.jpg IMG_3671.jpg IMG_3673.jpg IMG_3685.jpg IMG_4270.jpg IMG_4271.jpg IMG_4280.jpg IMG_4282.jpg IMG_4285.jpg IMG_4457.jpg IMG_4541.jpg IMG_4548.jpg IMG_4873.jpg IMG_4899.jpg IMG_5046.jpg IMG_5052.jpg IMG_5139.jpg IMG_5141.jpg IMG_5155.jpg IMG_5223.jpg IMG_5224.jpg IMG_5256.jpg IMG_5325.jpg IMG_5338.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479