Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Nano - ausgezogen am 27.10.2017! (Ibiza)

NANO

Nano hat ein super nettes Frauchen gefunden!  Sie ist jung und sportlich, Schweizerin, lebt aber schon seit einigen Jahren auf Ibiza.  Ein wundervolles Team, welches mich sehr glücklich macht.  Schon nach 2 Tagen war klar, Nano vermisst uns nicht, er ist glücklich mit seinem neuen Leben.

 

Nano ❤️, ein 8 Monate alter Yorkshire Rüde, noch unkastriert, weil er noch viel zu dünn ist!  Dieses kleine 3kg Hündchen wurde von seinen Besitzern abgegeben, weil sich die Nachbarn über sein andauerndes Bellen beschwert hatten! Wahrscheinlich, weil er immer alleine gelassen wurde, denn seit er bei uns einzog, hat er nicht ein einziges Mal gebellt!!!
Nano wird jetzt erst mal aufgepäppelt.
Er ist sehr zurückhaltend gegenüber fremden Menschen und anderen Hunden, wird aber sicher noch etwas auftauen. Extrem ängstlich ist er glücklicherweise nicht.

Update 30.07.2017

Nano hat sich super bei uns eingelebt, hat schon etwas zugenommen und macht einen glücklichen Eindruck.  Er kann bald kastriert, geimpft und gechipt werden.  Er ist auch nicht mehr so schüchtern und spielt viel mit den anderen Hunden.

Update 22.08.2017

Nano wurde heute kastriert.  Alles gut gegangen!  Er ist ein Goldschatz.

Update  04.09.2017

Nano wurde heute geimpft und gechipt.

Update 27.10.2017

Heute wurde Nano von einer Interessentin zur Probe mitgenommen.  Wir drücken die Daumen, dass es klappt.

Update 29.10.2017

Es hat alles gut geklappt. ❤️ Nano hat sein neues Zuhause gefunden!! 

 

Hier sind die Fotos von Nano seit seiner Ankunft bei uns:

(in der Collage sind die ersten Fotos von ihm, da sieht er noch wie ein Opi aus!)

IMG_1093.jpg IMG_1096.jpg IMG_1097.jpg IMG_1186.jpg IMG_1302.jpg IMG_2057.jpg Nano 7.07.17.png

 

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479