Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Pino - abgereist am 19.07.2011 (CH)

Zuhause gefunden

 

Der süsse PINO sieht aus wie die Miniaturausgabe eines katalanischen Hirtenhundes!

Er ist erst 7 - 8 Monate alt und seine Endgrösse wird wohl bei 45cm liegen.  Pino ist ein Goldschatz,  er geniesst die Freiheit bei uns und das ausgelassene Spiel mit den anderen Hunden.

Pino hat sich gleich vom ersten Augenblick an und ganz ohne Furcht ins Rudel eingefügt und versteht sich mit Rüden und Hündinnen, gross und klein. 

Pino hatte anfangs etwas Angst, wenn sich ihm eine Hand näherte, er schien das Schmusen noch nicht zu kennen, geniesst es aber jetzt umso mehr.

 

(Foto:  Pino mit seinem neuen Frauchen!)

 

Seine Menschen müssen ihm die Sicherheit vermitteln, dass ihm bei ihnen niemals etwas Böses passieren wird.   Aber alles in allem ist Pino ein absoluter Anfängerhund!

Pino könnte sehr gut in eine Wohnung passen, ein Garten ist ja nur immer dann vor Vorteil, wenn es frühmorgens mal nicht zum ersten Spaziergang reicht.  Aber ein Garten kann und sollte niemals den Spaziergang ersetzen!

Pino wäre auch ein prima Kumpel für Kinder ab 10 Jahren.  Zu kleine oder wilde Kinder wären nichts für ihn.

Langweilig soll es aber nicht werden!  Eine Hundeschule wäre prima, damit er nicht den Kontakt mit seinen Artgenossen verliert.

Pino sollte nicht zu lange alleine bleiben müssen und gefordert werden, denn er ist ein schlauer kleiner Bursche.

Wenn Sie Interesse an dem süssen Pino haben, schreiben Sie uns!

 

Pino ist bereits geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und auch schon kastriert.   Er könnte kurzfristig zu Ihnen auf die Reise gehen!

 

DSC00683.jpg DSC00694.jpg IMG_0990.jpg IMG_0992.jpg IMG_0993.jpg IMG_0999.jpg IMG_1001.jpg IMG_1037.jpg IMG_3809.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479