Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Romeo - abgereist am 26.05.2011 (DE)

Zuhause gefunden


Romeo ist ein wunderschöner, aber klein gebliebener Wolfshound-Mischlingsrüde im Alter von 2 Jahren,  mit einer Schulterhöhe von nur ca. 70cm, bei einem Gewicht von nur 30kg.  Er hatte wohl bisher nie genug Futter bekommen, denn er ist untergewichtig und war anfangs auch etwas futterneidisch gegenüber den anderen Hunden. Wenn sie ihm beim Fressen zu nahe kamen, hat er sie angeknurrt.  Das macht er aber schon jetzt nicht mehr, er weiss jetzt, dass  immer genug für alle da ist.

Seine Besitzer sind von einem Haus in eine Wohnung umgezogen und haben ihn in der Perrera abgegeben.

 

Man konnte ihm ansehen, wie sehr er unter dieser Situation litt.

Ich habe mich sofort in diesen sensiblen Hund verliebt und er hat auch alle meine Erwartungen erfüllt.

Aber um eventuellen Streitereien mit den anderen Rüden meines Rudels zu vermeiden, liess ich ihn erst kastrieren, bevor er bei mir einziehen konnte.

Romeo hat einen bescheidenen und zurückhaltenden Charakter, im Haus bemerkt man ihn kaum und im Gelände bleibt er immer mit einem in der Kontakt.  Gerät er mal ausser Sichtweite, kommt er von selber zurück, um einen nicht zu verlieren.

Ich wünsche mir für ihn eine liebe Familie mit ausreichend Zeit, die schöne Spaziergänge mit ihm unternimmt und ihm das Spielen beibringt.  Das kennt er nämlich noch nicht.

Sie sollten in einem Haus mit Garten wohnen, weil sich Romeo, vielleicht aus Gewohnheit, gerne draussen aufhält.  Ständig zu viele Treppen zu steigen sollte Romeo erspart werden.

Romeo hat bereits alle Impfungen, ist gechipt, kastriert, negativ auf Leishmaniose getestet, entfloht und entwurmt.

DSC04090.jpg DSC04502.jpg DSC04512.jpg DSC04513.jpg DSC04519.jpg DSC04521.jpg DSC04522.jpg DSC04790-filtered.jpg DSC04791-filtered.jpg DSC04812-filtered.jpg DSC04812-filtered_1.jpg DSC04814-filtered.jpg DSC04815-filtered.jpg DSC04816-filtered.jpg IMG_0092.jpg IMG_0094.jpg IMG_0096.jpg IMG_0112.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479