Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Kati - verstorben am 26.03.2018 bei uns!

KATI    

Update 25.03.2018

Schon seit 1,5 Jahren ist Kati komplett blind, aber sie fand sich wunderbar auf unserem Grundstück zurecht. Ich habe sie dann trotz ihres Alters vor einem Jahr noch kastrieren lassen, denn bei jeder Läufigkeit wurde sie von den Rüden arg bedrängt, obwohl alle kastriert sind.

Leider hat die Leishmaniose Behandlung ihre Nieren so stark angegriffen, dass diese irreparabel geschädigt sind.  Sie wird nicht mehr lange leben.  Ich werde diese besondere Hündin sehr vermissen, denn gerade durch ihre Bedürftigkeit ist sie mir sehr ans Herz gewachsen. 

Auch wenn die gemeinsame Zeit begrenzt ist, kann ich nur empfehlen, auch ältere Hunde zu adoptieren, denn sie geben einem sooo viel.

.............

Kati ist einen Tag nach meinem letzten Eintrag verstorben!  R.I.P. meine Süsse, ich werde Dich unendlich vermissen!  ❤️

Kati war seit dem 11.10.15 bei uns. 

Das hatte ich im Januar 2016 über sie geschrieben:

Kati ist eine auf 8-9 Jahre geschätzte Bodegero Hündin mit kupiertem Schwanz, die aus sehr schlechter Haltung und in sehr schlechtem Zustand zu uns gebracht wurde. Sie hatte auf einem Auge grauen Star, was sich hier nicht beheben lässt und sie hat Leishmaniose, wogegen sie bereits eine 1-monatige Glucantime Kur bekommen hat.

 

Hier die Fotos von Kati, seit ihrer Ankunft bei uns!

IMG_0647.jpg IMG_0648.jpg IMG_0650.jpg IMG_0651.jpg IMG_0691.jpg IMG_0692.jpg IMG_0693.jpg IMG_0713.jpg IMG_0801.jpg IMG_0802.jpg IMG_0803.jpg IMG_1313.jpg IMG_1388.jpg IMG_1389.jpg IMG_1390.jpg IMG_1391 1.jpg IMG_1391.jpg IMG_1397.jpg IMG_1445.jpg IMG_1454.jpg IMG_1792.jpg IMG_1847.jpg IMG_1848.jpg IMG_1850.jpg IMG_1851.jpg IMG_1862.jpg IMG_2067.jpg IMG_2090.jpg IMG_2095.jpg IMG_3572.jpg IMG_3665.jpg IMG_4284.jpg IMG_4286.jpg IMG_4288.jpg IMG_4460.jpg IMG_5266.jpg IMG_6121.jpg IMG_6122.jpg IMG_6123.jpg IMG_6128.jpg IMG_7095.jpg IMG_7139.jpg IMG_7164.jpg IMG_8064.jpg IMG_8152.jpg IMG_8262.jpg IMG_8266.jpg IMG_8610.jpg IMG_8613.jpg IMG_8616.jpg IMG_8638.jpg IMG_8843.jpg IMG_8848.jpg IMG_9829.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479