Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Tomtom - auf der Mountain Ranch, CH

19.01.2012

Liebe Ursula, liebe Tierfreunde,
Seit gut einem Monat sind wir stolze Besitzer vom süssen Schnauzermix-Rüden Tomtom. Am 12.12.2011 wurde er zusammen mit Miki in die Schweiz geflogen. Der Anfang war natürlich nicht einfach.

Tomtom war verängstigt und wusste nicht, was jetzt schon wieder Neues auf ihn zukommt. Autofahren war doof, Leine laufen war doof und angebunden sein sowieso. Auch mit unserem Ridgeback-Rüden Simba hat er sich am Anfang nicht so toll vertragen (ich glaube zwar, das lag eher am eifersüchtigen Simba als an Tomtom).

Mittlerweile sind über vier Wochen vergangen und wir können über unser neues Familienmitglied nur noch staunen. Nach 4 Tagen an der Auszugleine auf dem Hof mitlaufen und alles beschnuppern (besonders die Pferde!) dachte ich "jetzt oder nie". Ich liess ihn frei, spazierte davon und rief seinen Namen. Und siehe da, Tomtom rannte voll Freude zu mir und seit dann folgt er mir oder meinem Mann fast auf Schritt und Tritt.

Mittlerweile kann er auch schon mal einen kurze Zeit irgendwo liegen und auf uns warten, weil er weiss, dass wir immer wieder kommen. Simba gibt ihm sehr viel Sicherheit, dass er nie mehr irgendwo zurückgelassen wird. Sie liegen zusammen faul in der Sonne oder in der Bar vor dem warmen Ofen, wenn es draussen zu kalt ist.  (Simba zeigt ihm alle coolen Plätze ;-)) Wenn wir mit den Pferden auf den Reitplatz gehen watschelt Tomtom glücklich hinterher und vertreibt sich die Zeit in der Wiese mit Mäuse schnüffeln.

Zwischendurch vergisst er noch, wie weit sein Revier geht und besucht die lieben Nachbarn (er hat leider auch schon stolz Souveniers aus Nachbars Abfall mitgebracht....!) - aber auch das lernt er sicherlich noch! Zusammen besuchen wir seit zwei Wochen die Hundeschule und auch dort gibt sich Tomtom sehr gelehrig.
Tja, was soll ich sagen...ich bin unendlich froh, habe ich mich auf den ersten Blick in Tomtom verguckt und konnten wir dank absolut genialer Organisation von dir Ursula schon bald darauf so einen tollen Hund in unserer Familie aufnehmen. Er ist die perfekte Ergänzung zu unserem ersten Hund, unserem tierischen Hof und unserere Familie! Ich empfehle dies allen Tierfreunden, die auf der Suche nach einem besten Freund sind!

Alles Liebe aus der Schweiz
Christina & Stefan mit Simba, Tomtom und vielen anderen Vierbeinern.

 

bild 1.jpg bild 10.jpg bild 11.jpg bild 2.jpg bild 3.jpg bild 4.jpg bild 5.jpg bild 6.jpg bild 7.jpg bild 8.jpg bild 9.jpg bild.jpg

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479