Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Post von Zäbeli aus der Schweiz - Okt. 2010 bis Mai 2011

10.Oktober 2010

Hallo liebes Tantilein
ich dachte mir, dass ich mich wieder einmal melden sollte. Bei mir läuft eigentlich alles prima.  Meine Ma sagt zwar immer öfter, dass ich eine freche Ratte sei!! Ja, ja ist schon gut belle ich dann zurück. Nein im Ernst, ich bin eine riesige Zuckermaus.


Riesig im wahrsten Sinne des Wortes.
Habe von der Grösse her die Stella längst überboten. Na was solls, auch meine Liebe zu Ma und Pa ist riesig. Was ich gar nicht gerne habe, ist wenn Ma oder Pa mit Stella schmusen, dann dränge ich rigoros dazwischen. Ma wird dann echt zickig und schimpft mit mir und die Stella würde mich am liebsten am Genick packen. Ma ist aber eine ganz clevere!!! Sie setzt sich dann meistens auf den Boden, und schmust mit einer rechts und mit der anderen links. Die Stella hat mir neulich auf die Schnauze gegeben, weil ich mich dazwischen gedrängt habe.
Als ich zu Ma gelaufen bin um Hilfe zu holen, hat sie gesehen, dass ich ein wenig Blut neben dem Auge habe.Ach wie hat sie mich getröstet und mir das Blut weggewischt. Ich habe dann ein wenig das Mimöschen gespielt und bin in mein Bettchen gegangen.
He die Stella ist fast verzweifelt vor lauter Mitleid.Sie hat mir dasGesicht abgeschleckt bis ich klatsch nass war.
Och so lässt es sich leben!!!!! Ich geniesse jeden Tag und bin manchmal auch eine ganz Brave (nicht immer, aber immer öfter )
Ma und Pa sind neulich mit einer ganzen Tasche voller Spielzeug nach Hause gekommen. Mensch sind die blöd, ich will nicht mitGummi Zeugs spielen. Ich will nur mit meinen Leuten oder der Stella herumtoben. Die Stella hat das ganze Zeug aber sehr gern. Stundenlang läuft sie mit irgend welchen Gummidingern im Maul herum.
Ich liebe das Leben und meine Familie und meine Familie liebt mich. Das Leben kann sooooo schön sein.
So genug geschwärmt, ich muss meine Ma jetzt vom Laptop befreien,sonst hör ich wieder was!!! Also  sag allen meinen Kumpels einen lieben Gruss und Dir viele  Schlecks über Dein Gesicht.
Ma und Pa und Stella schicken Dir viele liebe Grüsse.


26. Oktober 2010
Hallo alle meine Freunde und hallöchen liebes Tantchen,
muss Dir dringend was erzählen!! Bei uns hat es so kaltes weisses Zeugs vom Himmel geleert. Ma hat plötzlich geschrien " Scheisse es schneit".
Schnee oh wie wunderbar, war meine Antwort. Am Anfang bin ich nur auf Zehenspitzen gegangen. Ma und Pa haben sich schief gelacht, da dachte ich, na wartet nur, und habe einen Spurt hingelegt dass der Schnee nur so spritzte.
Nun eine Frage: hast Du schon mal einen Hund lachen gesehen?? Ich schon!! Die Stella kann lachen, und zwar immer wenn sie meiner Ma
imponieren will. Das geht so: Unsere Ma spricht mit der Stella und erklärt etwas und am Schluss fragt sie: Hast du verstanden Süsse?
Die Stella schaut sie dann an und entblösst alle Zähne, und zwar so lange bis meine Ma sich schüttelt vor lachen. Übrigens hat Ma mir gesagt, dass praktisch alle Hunde irgendwann bei ihr angefangen haben zu lachen. Na mal sehen, vielleicht versuch ich es auch einmal.
Heute Mittag hat unser Pa ein Sandwich mit Schinken gemacht, wir bekamen unseren Kauknochen und alle waren Zufrieden.
Als es an der Tür klingelte ist Pa raus um nachzusehen wer da ist. Stella fand das Super, das Sandwich hat ihr ausserordentlich geschmeckt.
Pa kam zurück und Stella hat gerade den letzten Bissen runtergeschluckt.Beim Nachtessen haben alle gelacht wie blöde, denn Ma hat gesagt sie sehe die Stella vor sich wie sie noch hastig den letzten Bissen runterwürge.
Meine Ma hat Heute die Fotos der Hunde angesehen, die Du vermitteln willst. Sie war mega traurig und hat mich so fest in den Arm genommen, bis ich heiser bellte: Halt ich ersticke!!!
Sag allen dass wir fest an sie denken und ihnen ein tolles Zuhause wünschen.
ganz liebe Grüsse von meiner Familie und viele, viele Schlecks von mir.
 
Roland, Brigitte, Stella und Zäbi


Februar 2011
Hallo mein allerliebstes Tantchen,
schon wieder ist ein Monat vergangen seit wir etwas von einander gehört haben. Du wirst es nicht glauben aber ich habe am 1.1.2011 meinen 2.Geburtstag gefeiert. Oh ja ich habe Geschenke und viele Guteli bekommen!! Hi, Hi, zum Dank bin ich wieder mal abgehauen. Also das ging so: Meine Ma hat am Abend das Gartentörlein nicht richtig zu gemacht, und als ich am Morgen um 6.00 Uhr rausgestürmt und gegen das Türlein gesprungen bin, ist es aufgegangen. Als Ma mich und Stelle reingerufen hat, zwecks Frühstückist nur die Stella da gewesen, und die wollte ohne mich auch nicht rein. Ma hat gerufen und geflucht, dass sie am Morgen vor dem Arbeiten keine Lust habe einen Hund zu suchen. Sie ist dann mit der Stella rein, aber die Stella wollte nicht fressen ohne mich. Als Ma dann nochmals raus ging um zu rufen, bin ich hoch erhobenen Hauptes die Strasse zu meinem Haus raufmarschiert! Na ja das muss für Ma irgendwie komisch ausgesehen haben, denn ich habe gesehen, dass sie das Lachen verkneifen musste. Ich bin dann ohne zögern mit der Stella rein, und habe mich über meinen Fressnapf hergemacht. Soll ich Dir sagen wo ich war?? Beim Nachbarhund, der Bella, aber die faule Kröte hat noch gepennt, da bin ich halt wieder heim marschiert. War höchstens 10 Minuten weg. Die Ma hat gesagt, ob ich lebensmüde sei auf der Strasse herum zu spazieren.
Die Stella und ich toben den ganzen Tag herum. Pa bremst mich dann öfter weil die Stella doch nicht mehr die Jüngste ist und ein wenig vorsichtig sein muss wegen ihrem Bein!! Sie hatte ja im Sommer schon mal einen Muskelriss!
 
Liebe Grüsse
Brigitte,Roland,Stelle und Zäbeli


 
März 2011
Halli hallo Tantchen Ursula,
juhu der Schnee ist weg und ich habe ein neues Hobby entdeckt: riesige Krater in den Rasen graben!! Meine Ma und mein Pa sind "not amused"
Weisst Du was ich mache wenn sie laut pfui rufen?? Ich höre sofort auf und lege mir den traurigsten Hundeblick zu den es gibt. Du kannst mirglauben, es geht nicht lange und ich werde wieder geherzt.
Pa hat neulich gesagt, dass ich schon der bessere Wachhund bin als die Stella!! Ich belle nonstop wenn jemand in die Nähe unseres Hauses kommt. Neulich hatten wir Arbeiter hier, mein Pa lässt eine Garage ans Haus bauen,
Ma war am arbeiten und Pa ist für ein Stündchen zu Kollegen. Als Pa Heim kam, haben die Arbeiter erzählt, dass ich mich aufgeführt hätte wie eine Bestie!! Gut nicht wahr?? Ansonsten bin ich ja eher der ruhigere Typ. Es ist einfach nur schön hier. Die Stella mit ihren bald 9Jahren spielt den ganzen Tag mit mir.
Ach ja ein neues Spiel hab ich auch erfunden!! Teppiche durch das Haus ziehen und zusammenlegen. Das geht so: Ich ziehe an einer Ecke und die Stella an einer anderen. Das machen wir aber nur, wenn wir mal eine Weile allein sind. Ma schimpft dann nicht, sie sagt höchstens, ob wir ein wenig spinnen, so ein Chaos anzurichten? Spinnen wir, was meinst Du dazu? Hi,hi es ist schön ein wenig zu spinnen!
Ups, Ma sitzt neben mir und hat heimlich mitgelesen was ich Dir schreibe.
Also mein allerliebstes Tantchen ich grüsse alle Vierbeiner und natürlich Dich von ganzem Herzen,und vielen Dank auch Heute noch für den schönen Platz bei meiner Ma und Pa.
 

Mai 2011


Hallo Tantchen,
hätte Dir sooo viel zu erzählen, dass ich 24 Std. am schreiben wäre, was wiederum meine Ma nicht dulden würde!! Also hier nur die wichtigsten News. Am letzten Mittwoch musste Stella und ich zum Tierarzt für die jährliche Impfung und total Check. Das war vielleicht ein Gaudi!! Wir waren so brav, dass es nur noch Guteli geschneit hat. Ich wurde gewogen, 15,5 Kilo, die Stella der Rollmops 22 Kilo.Als wir fertig waren und unsere Ma am bezahlen war, sie hat einen Moment nicht aufgepasst, haben wir aus einem Gestell je ein Spielzeug geklaut!!  Unsere Ma hat es erst bemerkt als wir zur Türe raus wollten. Sie wollte es uns weg nehmen, aber denkste wir haben es mit aller Kraft und geknurre festgehalten. Na was wollte sie da machen? Bezahlen und es uns lassen!!! Nun liegt das Zeugs  irgendwo rum, nur die Stella spielt damit.
Ich spiele nach wie vor lieber mit Ma und Pa oder natürlich mit der Stella. Wir zwei rasen dermassen im Garten rum, dass nur so die Erdbrocken fliegen. Die Stella mag  aber nicht so langewie ich, und wenn ich dann keine Ruhe gebe, wirft sie mich auf den Rücken und wird echt böse!! Aber die Stella ist echt eine tolle Freundin!!
Ich könnte mir nicht vorstellen ohne sie zu sein, laufe ihr auch den ganzen Tag hinterher und sie mir. Wenn ich aber höre dass Ma oder Pa mit ihr schmusen, bin ich sofort zur Stelle und dränge mich dazwischen. Ja ja ich bin furchtbar eifersüchtig!!
Also liebes Tantchen bis zum nächsten Mal!
 
Hallo Ursula,
ja die Zwei sind schon Muster für sich!! Die Zäbi ist jetzt ein Jahr bei uns und hat sich ganz extrem entwickelt!! Im positiven Sinne natürlich.
Erst seit einem vielleicht zwei Monaten habe ich das Gefühl, dass so richtig Leben in ihre Augen zurück gekehrt ist. Sie schaut mich an und ich habe das Gefühl sie fängt gleich an zu sprechen.
Auch ihr Gehorsam lässt sich sehen, nur wenn ihr etwas nicht passt, macht sie heute noch rechts umkehrt und liegt unter der Bank wo sie nicht erreichbar ist. Ich lasse sie dann einfach links liegen und es vergehen keine 2Minuten und schon steht sie ganz dicht neben mir. Bei meiner Stella merkt man langsam dass sie halt schon etwas älter ist. Aber sie ist gesund und verspielt und äusserst geduldig mit der Zäbi.
Im Moment ist die Zäbi auf Rolands Beinen und versucht mit aller Gewalt sein Gesicht mit der Zunge zu reinigen. Sie würde am liebsten den ganzen Tag schmusen. So jetzt wünsche ich Dir und Deinen Vierbeinern eine schöne Zeit und alles Gute.
Liebe Grüsse
Brigitte, Roland, Zäbeli und Stella

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479