Seite durchsuchen

Google ... translate please!

Facebook

Elke Reinhard - mit Stella

 

 

 

*********************************************************************

Diesem Schreiben ging eine ausgedehnte Korrespondenz voraus, zuletzt über die Selbstabholung von Stella durch ihre neue Besitzerin, Elke!

*********************************************************************

 

 

 

Liebe Ursula

Ich würde auch immer wieder meinen Hund selbst abholen.  Wenn mir etwas wichtig ist, ist Geld vollkommen egal.

Ich habe auch mal gelesen Geld, welches man sinnvoll einsetzt, kommt auf anderen Wegen zu einem zurück, ich glaube, das stimmt.

Stella auf Ibiza abzuholen war sicher die beste Entscheidung im Jahr 2010,  es wird immer eines der schönsten, emotional ergreifendsten Ereignisse in meinem Leben bleiben. In den 3 Tagen bei Dir kamen soviele Eindrücke, Gefühle, Erlebnisse auf mich zu, dass oft viel später so scheibchenweise Situationen wieder hoch kamen, die mir manchmal noch Wochen später die Tränen in die Augen trieben.

Alleine als Stella in Paderborn auf dem Flughafen in ihrer Box mit dem Aufzug hoch kam, ich überhaupt nicht wußte was auf mich zukommt, irgendwo auch die Unsicherheit da war, kriege ich das überhaupt gebacken, aber die tiefe Gewissheit gespürt habe, es fängt jetzt etwas Neues an, etwas was sich richtig und gut anfühlt.

Die Tage bei Dir, in eine andere Welt eintauchen zu können, alles im Schnelldurchlauf, Dich kennenlernen zu dürfen, werde ich immer bei mir haben.

Die erste Zeit mit Stella war mein Anspruchsdenken an mich viel zu hoch, irgendwann habe ich festgestellt das ich nicht perfekt sein muss, das viele Dinge nur mit viel Geduld und vor allem Zeit zu ermöglichen sind, und das man immer wieder neue Wege, neue Gedanken im Umgang mit ihr bekommt!  Deine gelassene Lebenseinstellung ist einfach nur gut.

Du tust das Richtige und da werden sich immer wieder neue Wege auftun.

Man verbringt im Leben viel Zeit damit, sich an andere Menschen zu hängen, weil man glaubt alleine Dinge nicht zu schaffen, lässt sich ausbremsen, beeinflussen.  Aber statt Hilfe kostet es nur Kraft.

 

Alles Liebe wünschen Dir

Stella und Elke

BARF Futter bei uns

Wir importieren BARF Futter nach Ibiza!

Aus Überzeugung!!  Wir importieren bereits seit Juli 2011 regelmässig (mittlerweile alle 5 Wochen 3 Paletten) schockgefrostetes Barffutter aus Deutschland, haben ein eigenes Kühlhaus zur Zwischenlagerung und freuen uns sehr, dass sich so viele Hundebesitzer für die artgerechte Ernährung ihrer Lieblinge interessieren!

Infos übers richtige BARFEN hier! 

... oder über das Direkt-Link  www.barf-ibiza.com

Kontakt

Ursula Esterházy
Tierschutz-Ibiza.com
Postanschrift:
Apartado de Correos 541
07830 San José (Ibiza)  Balearen / Spanien

E-Mail:  info@tierschutz-ibiza.com
Tel:       0034 –  971.308090
Mobil:   0034 – 687.212.955

sowie v. D. aus zum Ortstarif :
              07171 / 9782479